Aktuar als Manager im Bereich Unternehmenssteuerung (w/m/d)

Fachliche Weiterentwicklung an der Schnittstelle von HGB und Risikomanagment

Ihre Bewerbung

Vorab Informationen: 069 - 666 70 70

Kennziffer: ML 3130

Ansprechpartner: Michael Langfeld

Per Email bewerben

Ihre fachliche Entwicklung ist Ihnen wichtig. Gleichzeitig möchten Sie Ihre bisherigen Erfahrungen einbringen. Sie wollen eigene Spielräume zum Denken und Handeln und auf Basis Ihres Wissens neue Methoden und Herangehensweisen implementieren. Dadurch wollen Sie einen entscheidenden Beitrag zur Steuerung des Unternehmens leisten.

Wenn das Ihr persönliches Ziel ist, dann sollten wir uns unterhalten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt den

Aktuar als Manager im Bereich Unternehmenssteuerung (w/m/d)

Fachliche Weiterentwicklung an der Schnittstelle von HGB und Risikomanagment

Unser Mandant ist Marktführer in einem Segment der Lebensversicherungsbranche und im Großraum Frankfurt ansässig. Das Unternehmen ist innovativ, wirtschaftlich überaus erfolgreich und will mit gezieltem Wachstum seine Marktführerschaft und Ertragsstärke weiter ausbauen.

Was Ihnen Ihr neuer Job bietet:

  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten und Freiräume in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Kurze Entscheidungswege und schnelle Umsetzung
  • Kompetente Kollegen und ein modernes, leistungsstarkes Arbeitsumfeld
  • Eine Kultur, die offen für Veränderungen und Ihre diesbezüglichen Ideen und Vorschläge ist
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit über Ressort- und Hierarchiegrenzen hinweg
  • Bedarfsgerechte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein überdurchschnittliches Vergütungspaket (Fixgehalt + Bonus) sowie weitere Benefits

Die Aufgabe

Ihre Erfahrungen und Schwerpunkte werden den exakten Zuschnitt Ihrer zukünftigen Aufgabe maßgeblich bestimmen. Folgende Themen sind im Bereich vertreten und noch zu besetzen:

  • Steuerung der Gruppe sowie der einzelnen Gesellschaften nach Solvency II und Embedded Value
  • Analyse und Evaluierung von Steuerungsimpulsen und Maßnahmen zur Optimierung der Ergebnisse
  • Ableitung konkreter Steuerungs-Maßnahmen
  • Financial Engineering und Projektion des Einsatzes von Finanzinstrumenten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen in Projekten und/oder Initiativen
  • Strukturierung und Projektion der Rückversicherung zur Optimierung des Ergebnisses
  • Fachlich/analytische Unterstützung des Transaktions-Teams bei M&A-Aktivitäten

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder Diplom) der Mathematik/Wirtschaftsmathematik
  • Alternativ einschlägige Praxiserfahrung aus dem Aufgabengebiet
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar (DAV) (wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich)
  • drei Jahre einschlägige Erfahrung in den o. g. Themengebieten, entweder aus der Praxis einer Lebensversicherung, der Wirtschaftsprüfung oder der (aktuariellen) Beratung

Wichtiger jedoch als alle Häkchen, die Sie setzen können, sind Ihre Persönlichkeit und Ihre Einstellung. Sie blühen bei der Analyse schwieriger Fragestellungen auf. Sie lieben es, Probleme zu lösen und dabei zu helfen, komplexe Systeme zu optimieren. Dabei agieren Sie selbständig und kreativ - Sie wollen gestalten, nicht verwalten.

Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen? Dann senden Sie einfach Ihren Lebenslauf unter Angabe der Kennziffer ML3130 an: Herrn Michael Langfeld, E-Mail ml@dr-weber-partner.de. Alles Weitere klären wir gerne unkompliziert im vertraulichen Dialog.

Oder haben Sie vorab Fragen? Wir beantworten Ihnen diese gerne unter der Tel.-Nr. +49 69 666 70 70  

Diskretion sowie die Beachtung eventueller Sperrvermerke ist selbstverständlich gewährleistet.

Zu Ihrer und unser aller Sicherheit werden wir und unser Mandant die Abstimmungen mit Ihnen telefonisch und über Videokonferenzen durchführen.

Drucken