B E S E T Z T -Geschäftsführer in spe (m/w/d) Bildungszentrum

Handwerkskammer Münster mit Nachfolgeperspektive

Manager mit Fach-/Führungskompetenz und Nähe zum Handwerk umsetzungsstark, kommunikativ, werteorientiert, nachhaltig

Ihre Bewerbung

Vorab Informationen: 069 - 666 70 70

Kennziffer: DO/UH 3109

Ansprechpartner: Gerhard Dobrowolski

Per Email bewerben

Unser Mandant, die Handwerkskammer Münster, bietet als moderner Dienstleister ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Weiterbildungsprogramm an. Im Mittelpunkt der Bildungsaktivitäten steht das Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ). Mit 13.000 Lehrgangsteilnehmern jährlich, 120 festangestellten Mitarbeitern/innen, mehr als 50 Lehrwerkstätten, speziellen EDV- Schulungseinheiten sowie 40 Unterrichts- / Veranstaltungsräumen gehört das HBZ bundesweit zu den größten Einrichtungen seiner Art. Den Beschäftigten der Mitgliedsbetriebe bietet das HBZ dadurch eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung in Theorie und Praxis an.

 

Wir, Dr. Weber & Partner Unternehmensberater, suchen zur Zukunftssicherung einen Nachfolger des Geschäftsführers / Leiters des Bildungszentrums (HBZ), der mittelfristig in den Ruhestand geht.

 

Geschäftsführer in spe (m/w/d) Bildungszentrum

Handwerkskammer Münster mit Nachfolgeperspektive

Manager mit Fach-/Führungskompetenz und Nähe zum Handwerk
umsetzungsstark, kommunikativ, werteorientiert, nachhaltig

Ihre Aufgaben

  • Sie vertreten zunächst den Leiter des Bildungszentrums und teilen sich in Abstimmung mit ihm die Verantwortung für alle wirtschaftlichen, personellen und verwaltungsrelevanten Aufgaben unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und Unternehmensziele
  • Sie sehen im demografischen Wandel eine Chance und schaffen nachhaltige Konzepte zur Sicherung und Entwicklung des Bildungszentrums (HBZ) und dessen Lehrauftrag
  • Sie vertreten das HBZ nach innen und außen und pflegen Kooperationsbeziehungen zu Mitgliedern, Institutionen, Behörden und Partnerunternehmen  
  • Sie arbeiten aktiv an der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Bildungsangebotes und legen auf die Einbindung und Nutzung von neuen Technologien ein besonderes Augenmerk
  • Sie tragen entscheidend zur Investitionsplanung und Budgeteinhaltung bei
  • Sie verstehen es, das HBZ in seiner Außendarstellung als Marke der Handwerkskammer Münster zu positionieren und weiterzuentwickeln

Ihr Profil 

  • Sie verfügen über ein wirtschaftswissenschaftliches Studium (z.B. BWL, VWL) oder eine vergleichbare Qualifikation und können auf mehrjährige kaufmännische Erfahrung verweisen
  • Sie besitzen darüber hinaus einschlägige Erfahrung in Management und Führung
  • Sie bringen Knowhow aus der Erwachsenenbildung mit sowie idealerweise eine pädagogische Zusatzqualifikation und verfügen über aktuelle Kenntnisse des Bildungsmarktes im beruflichen Bereich
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, zielorientierter und kooperativer Mitarbeiterführung
  • Sie zeichnet ein kundenorientiertes Denken und pragmatisches Handeln aus und Sie scheuen sich nicht, Altbewährtes in Frage zu stellen
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Sozialkompetenz und bringen Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft mit

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen im Rahmen der Nachfolge eine gestalterische von hoher Verantwortung geprägte Managementaufgabe mit einem umfassenden Aufgabenspektrum
  • Wir gewährleisten eine umfassende Einarbeitung und schaffen Rahmenbedingungen um sich in Münster / Münsterland wohlzufühlen.
  • Wir dotieren diese Position, die auch idealistische und ehrenamtliche Momente in sich vereint, entsprechend attraktiv und bieten gleichzeitig die Chance, die Nachfolge des Leiters des HBZ anzutreten

Interessiert…

707dann rufen Sie unsere Berater Gerhard E. Dobrowolski oder Uwe Happel vorab unter Telefon 069 - 666 0 an. Oder bewerben Sie sich direkt unter Kennziffer DO/UH 3109 do@dr-weber-partner.de oder uh@dr-weber-partner.de. Wir sichern Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen bieten wir Ihnen nach dem telefonischen Erstkontakt, für das persönliche Interview, gerne eine Videokonferenz an.

Drucken